Ostrock-Forum Foren-Übersicht  
 FAQ  •  Suchen  •  Registrieren
[NACH HAUSE]  •  Portal  •  Forum  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
Kalender 
Kalender TerminKalender
Mo 25.05.2020
Di 26.05.2020
Mi 27.05.2020
Carsten
Do 28.05.2020
Lausitzgirl
Fr 29.05.2020
Andreas Ernstberger
Sa 30.05.2020
Maik-GC
So 31.05.2020
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Engel
Dr. Forum



Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 171
Wohnort: Sachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: 21/6/2009, 02:57  Titel:  MAGDEBURG / KLOSTERBRÜDER - Raritäten-CD...??? Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich habe gestern zum Konzert in Meissen die Möglichkeit genutzt, um mich kurz mit den Herren Kessler und Kneis über eine mögliche Raritäten-CD zu unterhalten. Meine Recherchen in den letzten Jahren haben gezeigt, dass im Rundfunkarchiv ca. 20 unveröffentlichte Aufnahmen existieren müssten und auch die Band selbst sowie ein Die-Hard-Fan aus alten Tagen über einiges an Material verfügen. Beide Mitglieder der Band fanden die Idee gar nicht mal so schlecht, wobei man natürlich abwägen muss, ob sich Kosten und Nutzen eines solch aufwändigen Projektes in irgendeiner Form rentieren würden. Allein die Rechte an den Rundfunkproduktionen verschlingen mehrere tausend Euro und der Aufwand, ein solches Vorhaben zu realisieren, steht nur dann in gesunder Relation, wenn man durch den Verkauf dieser CD sämtliche Kosten wieder einspielen könnte.
Was haltet Ihr davon...??? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es noch genügend alter Fans gibt, die sich alle zehn Finger nach so einer Compilation lecken würden und gern bereit sind, notfalls ein paar Euro mehr dafür zu investieren. Eine schick aufgemachte Doppel-CD mit allen verfügbaren Aufnahmen wäre ein wahrer Schatz !!!


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von EngelBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Christian
Foren-Legende


Alter: 48
Anmeldungsdatum: 24.02.2007
Beiträge: 3167
Wohnort: Castrop-Rauxel
germany.gif
BeitragVerfasst: 21/6/2009, 15:02  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Gute Idee. Vielleich kann man sich nützliche Tipps von denen holen, die sowas schonmal gemacht haben. Ich denke da an "Choice Of Music", die mit zahlreichen Zusammenstellungen einiges an Radioproduktionen bereits zu Tage gefördert haben. Auch Jörg Stempel kann da Auskunft geben. Seine "Hits & Raritäten"-Reihe birgt auch reichlich Rares aus dem DRA.


Schütze Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ChristianBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Engel
Dr. Forum



Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 171
Wohnort: Sachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: 21/6/2009, 15:10  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ja, die "Hits & Raritäten"-Reihe ist an und für sich eine gute Idee, nur solte man die Beiträge von einem professionellen Studio mastern lassen, damit nicht wieder solche Unfälle wie auf der SCM-CD passieren (siehe anderen Beitrag von mir).
Allein die DRA-Sachen würden sicher gut eine bis zwei CDs füllen, aber interessant wären auch Beiträge von der Band, die live oder im Probraum mitgeschnitten wurden.


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von EngelBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Christian
Foren-Legende


Alter: 48
Anmeldungsdatum: 24.02.2007
Beiträge: 3167
Wohnort: Castrop-Rauxel
germany.gif
BeitragVerfasst: 21/6/2009, 15:22  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Das sind natürlich ganz besondere Schmankerln... Wenn die Band jetzt wieder regelmäßig zu sehen sein wird, macht so eine CD erst recht Sinn. Die könnte man dufte bei den Konzerten verkaufen, und die würden auch ganz bestimmt ihre Abnehmer finden. Vielleicht nimmt man erstmal nur eine CD mit sagen wir mal 8 DRA-Stücken und 8 Live-Tracks und schaut, was passiert. So halten sich zumindest schonmal der Unkosten in Grenzen, was die Gebühren des Archivs betrifft. Man darf ja nicht vergessen, dass die Pressung der CD und das Drucken des Booklets auch noch Mücken kosten wird. Ein Label könnte ich auch schon nennen... sogar zwei Wink Das macht aber auch nur dann Sinn, wenn nicht wieder diese "eigenen CDs" in Umlauf gebracht werden. Die Zahl der interessierten Leute wird sicher in überschaubarer Größe sein. Da sind Booties tödlich für so ein Projekt.


Schütze Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ChristianBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Engel
Dr. Forum



Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 171
Wohnort: Sachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: 21/6/2009, 16:21  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Naja, die Die-Hard-Fans würden sich das Zeug ohnehin kaufen, auch wenn sie die Songs schon (in weitaus schlechterer Qualität auf CD-R oder Tape) haben solten. Man sollte sich dann natürlich auch bei der Bookletgestaltung Mühe geben und gleichzeitig etwas fürs Auge bieten. Ich denke da an eine ausführliche Biographie mit massig Bildern, alten Plakaten etc.


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von EngelBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Christian
Foren-Legende


Alter: 48
Anmeldungsdatum: 24.02.2007
Beiträge: 3167
Wohnort: Castrop-Rauxel
germany.gif
BeitragVerfasst: 21/6/2009, 16:33  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Jau, auf alle Fälle! Wir, die CDs und Platten noch mit anderen Augen sehen, möchten ja gerne etwas haben, das auch in einer leckeren Verpackung steckt. Engel, wir sollten das Thema auf alle Fälle mal im Hinterkopf behalten. Wir werden die Klosterbrüder demnächst sowieso treffen, da könnte man dann einen Ideentausch übergeben oder evtl. gemeinsam mit ihnen was auf die Beine stellen...


Schütze Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ChristianBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Engel
Dr. Forum



Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 171
Wohnort: Sachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: 21/6/2009, 16:50  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Als professioneller Tontechniker mit 15 Jahren Berufserfahrung in einem der renommiertesten Studios in Ostdeutschland, der sich über Jahre hinweg auf Mix, Mastering und Audiorestauration spezialisiert hat, habe ich den Herrn auch angeboten, mich an diesem Projekt, insofern es jemals realisiert werden sollte, ehrenamtlich zu beteiligen und meine gute Arbeit zur Verfügung zu stellen...somit hätte man schon einmal Kosten gespart. Eine CD-Pressung kostet auch nicht die Welt - das einzige, was immense Kosten verschlingen wird, sind die Lizenzen beim DRA...


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von EngelBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Reinhard
Warnungen : 1
Inventar


Alter: 67
Anmeldungsdatum: 11.04.2008
Beiträge: 724
Wohnort: Radebeul
iran.gif
BeitragVerfasst: 22/6/2009, 10:10  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Wer an jenem Abend die Klosterbrüder erlebt hat, die nach nur einem Probetag ein solch grandioses Konzert hingelegt haben, der wird nicht zweifeln, daß sie nach zwei Tagen Probe, nach zwei Wochen oder zwei Monaten Probe wieder zur Spitze der deutschen (und zwar gesamtdeutschen!) Rockelite gehören könnten. Die Gänsehaut ist fast noch immer auf meinen Armen. Ich wollte damit sagen, daß ich meine, daß noch heute genug Bedarf für solche Musik, bzw, CD's der Klosterbrüder besteht. Die "Jung's" haben noch immer ein solches Potential! Leute überzeugt Euch, ich leg's Jedem nur an's Herz. Und es ist in unserer Hand. Die alten Helden warten jetzt auf uns, auf unsere Reaktion.

_________________
Bis bald!

der Kackbär


Ein eingerannter Kopf denkt nicht - er blutet. (Cäsar)

Es spielt keine Rolle, welchen Weg ich wähle - ich gehe nach Hause.



Zuletzt bearbeitet von Reinhard am 23/6/2009, 08:39, insgesamt 2-mal bearbeitet
Skorpion Geschlecht:Männlich Drache OfflinePersönliche Galerie von ReinhardBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lajos
Foren-Legende



Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 3182
Wohnort: Berlin
israel.gif
BeitragVerfasst: 22/6/2009, 11:23  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Wenn mich nicht alles täuscht, hat Bodo Strecke-hervorragender Produzent von "Pannach/Kunert"-Silberlingen und "Klaus Renft Combo"-Raritäten leider nur Miese mit senen Produkten gemacht.Er hat das gesamte Werk der "Bürkholz Formation" auf Halde liegen(DVD+CD)!Aber wir alten Säcke sterben als legale Käufer weg und so verschwindet auch ein Teil ehemals genialer Musik ins Nirvana!


   OfflinePersönliche Galerie von LajosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Reinhard
Warnungen : 1
Inventar


Alter: 67
Anmeldungsdatum: 11.04.2008
Beiträge: 724
Wohnort: Radebeul
iran.gif
BeitragVerfasst: 22/6/2009, 11:42  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

da geb ich Dir leider nur ungern absolut recht, Lajos! Es ist ein Jammer! Gerade auf die Bürkholz-Formation warte ich so sehr. Eigentlich hatten sie wohl für 2009 eine Reunion vor, mit neuer CD, Konzerttour... Leider scheint's wohl im Sande verlaufen zu sein. Aber liegt es nicht auch etwas an uns alten Säcken? Wenn ich an die Massen damals denke, die extatisch jubelten, die keine Mühe scheuten, unseren Bands von Ort zu Ort hinterhertrampten... Wir sind doch noch nicht alle gestorben! Wir leben doch noch! Wir müssen nur unseren (vielleicht inzwischen) fetten Arsch endlich mal aus dem Sessel kriegen und uns den Parka und die alten Wildlederschuhe anziehen. Mal für einen Abend wieder jung sein und das alte Herz klopfen spüren, wie es damals klopfte. Und (das ist eine Bitte) die Helden unserer Jugend spüren lassen, daß wir sie noch lieben und brauchen und für eine neue CD auch mal die Margarine auf dem Brötchen unter dem Käse weglassen würden. Wollte sagen: es liegt ja auch an uns. Und wenn ich vor dem Konzert in die besorgten Gesichter der Klosterbrüder schaute - und nach dem Konzert in die gleichen, aber zuversichtlich glücklichen Gesichter, dann fang ich an zu träumen: was wäre wenn...
Ja, hast recht, Lajos. Vielleicht können wir uns ja mal alle zusammenraufen und Ideen entwickeln, wie wir unseren Ost-Edelsteinen wieder neuen Glanz geben können.

_________________
Bis bald!

der Kackbär


Ein eingerannter Kopf denkt nicht - er blutet. (Cäsar)

Es spielt keine Rolle, welchen Weg ich wähle - ich gehe nach Hause.



Zuletzt bearbeitet von Reinhard am 24/6/2009, 16:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
Skorpion Geschlecht:Männlich Drache OfflinePersönliche Galerie von ReinhardBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Engel
Dr. Forum



Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 171
Wohnort: Sachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: 22/6/2009, 12:34  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Bürkholz-Formation...CD & DVD...träum...
Es ist wirklich ein Jammer, dass die Sachen bis heute nicht veröffentlicht wurden...
Man muss die alten Bands und Künstler in jeglicher Hinsicht unterstützen. Für mich steht fest, dass ich am 11. und 12.09.2009 auf jeden Fall wieder ein paar hundert Kilometer schrubben werde, um mir beide KLOSTERBRÜDER-Konzerte anzuschauen...was für eine herrliche Band !!! Und was für ein Glück, dass sie wieder auf den Bühnen unserer Republik präsent sind !!!

_________________
http://www.ostmetal.de
http://www.templeofdisharmony.de

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von EngelBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Harald1963
Inventar



Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 862

germany.gif
BeitragVerfasst: 22/6/2009, 21:24  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Als "Jäger und Sammler" würde ich auch gerne so eine CD/DoCD haben wollen.

Christian hat folgendes geschrieben:
Vielleicht nimmt man erstmal nur eine CD mit sagen wir mal 8 DRA-Stücken und 8 Live-Tracks und schaut, was passiert. So halten sich zumindest schonmal der Unkosten in Grenzen, was die Gebühren des Archivs betrifft.

Das ist aus meiner Sicht eine gute Idee. Ansonsten würde ich mich auch freuen, wenn der eine oder andere unveröffentlichte Titel auf Samplern erscheint.


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von Harald1963Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Engel
Dr. Forum



Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 171
Wohnort: Sachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: 23/6/2009, 00:21  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Auf jeden Fall möchten wir Songs wie "Untreue Freunde", "Hallo Nachbar", "Verschworen" oder "Hände die uns vorwärts weisen" gern mal in Topqualität hören...!!! Außerdem exisitiert ja auch ein Radiomitschnitt eines Konzertes aus dem Jahre 1980. Dank diverser Die-Hard-Fans kursieren ja in engsten Kreisen bereits einige Aufnahmen, allerdings leider in einer schauerlichen Qualität (meist mono, dumpf, extrem stark entrauscht und nicht gerade gut gemastert; wahrscheinlich x-te Kopien vom Originalband oder einer Radioaufnahme...)...
Vielleicht müsste man erstmal überhaupt im DRA forschen lassen, welche Songs dort noch verfügbar sind. Den Rest hat die Band mit Sicherheit noch irgendwo auf Tonband oder Kassette und das wäre überhaupt kein Problem, die Sachen professionell aufzubereiten.

_________________
http://www.ostmetal.de
http://www.templeofdisharmony.de

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von EngelBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Engel
Dr. Forum



Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 171
Wohnort: Sachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: 23/6/2009, 00:48  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich habe mal in den Hitlisten recherchiert und denke, dass folgende Songs auf jeden Fall im Rundfunkarchiv auffindbar sein sollten:

- Die Uhr (1972)
- Leidenschaft (1976)
- Hände die uns vorwärts weisen (1976)
- Hallo Nachbar (1976)
- Auf dem Weg (1976)
- Sturmwindritt (1977)
- Funky-Tanz (1978)
- Tief auf meinem Grund (1978)

Desweiteren scheint es von dem Song "Verschworen" auch eine ordentliche Rundfunkaufnahme zu geben, die leider nicht gelistet ist und demzufolge wahrscheinlich nie ausgestrahlt wurde oder nicht in den Listen auftaucht...
Dazu noch die Liveaufnahmen vom 1980er Konzert (Radio) und schon hätte man einen ersten Teil auf CD !!! Sicher wäre da noch Platz für weitere Schmankerl, aber es wäre erstmal überhaupt etwas !!! Vielleicht könnte man ja sogar eine Raritäten-Trilogie machen ??? Ich denke mal, dass es genug Material in den Bandarchiven gibt...

_________________
http://www.ostmetal.de
http://www.templeofdisharmony.de

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von EngelBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
wuthe57
Inventar



Anmeldungsdatum: 05.04.2007
Beiträge: 584
Wohnort: Bernburg
blank.gif
BeitragVerfasst: 23/6/2009, 20:44  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Engel hat folgendes geschrieben:
Auf jeden Fall möchten wir Songs wie "Untreue Freunde", "Hallo Nachbar", "Verschworen" oder "Hände die uns vorwärts weisen" gern mal in Topqualität hören...!!! Außerdem exisitiert ja auch ein Radiomitschnitt eines Konzertes aus dem Jahre 1980. ....

Vielleicht müsste man erstmal überhaupt im DRA forschen lassen, welche Songs dort noch verfügbar sind. Den Rest hat die Band mit Sicherheit noch irgendwo auf Tonband oder Kassette und das wäre überhaupt kein Problem, die Sachen professionell aufzubereiten.


An einer Raritäten-CD wäre ich auf jeden Fall interessiert. Wenn das jemand machen könnte, dann wohl höchstens sechzehnzehn mit Herrn Stempel als Steuermann an Bord.
Choice of music kann ich mir nicht vorstellen, die wollen Gewinn machen und das können sie mit dieser CD nicht.

Was das DRA betrifft, so könnte man die Songs aufschreiben und nach 1 Monat erfährt man, was vorhanden ist.
Ich hab gerade meine 1. Bestellung dort laufen, Wartezeit 6 Monate Sad
und dann auch noch Vorkasse. Hoffentlich lebe ich noch, wenn die CD dann kommt.


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von wuthe57Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit

16454 Angriffe abgewehrt
Powered by phpBB2 Plus, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: Template- & Codeanpassung by Mike-Molto :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.1381s ][ Queries: 18 (0.0570s) ][ Debug Ein ]